Industriespritzwerk Oberbüren  |  Bürerfeld 15  |  9245 Oberbüren

Gründungsjahr: 1997
Mitarbeiter: 5

Auf etwa 750m² Produktionsfläche werden die verschiedensten Rohmaterialien wie Stahl, Edelstahl und Aluminium Produkte im Pulverbeschichtungs-Verfahren mit Farbe versehen.


Diese ausserordentlich umweltfreundliche Technologie hat den Vorteil, dass das überschüssige Pulver wiederverwertet werden kann. Komplett ohne Lösemittel zählt es zu einem sehr umweltfreundlichen Verfahren im Gegensatz zum Nasslackspritzen.


Branchen wie die Maschinenindustrie, Heizungs-, und Lüftungstechnik bedienen sich immer mehr dieser Technik. Sogar die Automobilindustrie hat in den letzten Jahren von Nasslack auf Pulverbeschichtung umgestellt. Auch für Aluminiumprofile sind mit dieser Methode Wetter- und Schlagfestigkeit gewährleistet.



 MG 0804
Begleiten Sie uns auf einen Rundgang durch das Spritzwerk!